Home

Life FleetManagement

Mit Vertragsbeginn geht es bei den Linde Flottenexperten erst richtig los. Die Fahrer werden an den neuen Geräte geschult und die Fahrzeuge an eventuell auftretende Zusatzwünsche angepasst.

Um die reibungslosen Ablauf der Life-Partnerschaft garantieren zu können, stehen Reporting-Gespräche auf dem Programm. In den regelmäßigen Gesprächen werden Schwachstellen identifiziert, Lösungsmöglichkeiten festgelegt und umgesetzt.

Während der gesamten Zusammenarbeit werden Life-Kunden beraten und ständig über mögliche Optimierungsmöglichkeiten informiert.

Kommt es zu größeren Bedarfsschwankungen, die sich mit der aktuellen Flotte nicht bewerkstelligen lassen: Kein Problem, Life lässt Kunden dabei nicht allein. Durch die gezielte Bereitstellung von Stand-by-Fahrzeugen oder flexiblen Zugriff auf die große Mietflotte können Engpässe und Spitzenzeiten rasch und unbürokratisch gelöst werden. In der weltweit größten Mietflotte von circa 25.000 Fahrzeugen finden sich neben Standardgeräten auch Spezialfahrzeuge und Großstapler. Damit lassen sich Umschlagspitzen und temporäre Spezialanforderungen jederzeit abdecken.

hoch